Offizielles Portal zum Internationalen Lion Feuchtwanger-Jahr

Webseite durchsuchen

Veranstaltungskalender zum Internationalen Lion Feuchtwanger-Jahr
« Oktober - 2019 »
SMDMDFS
 0102030405
06070809101112
13141516171819
20
212223242526
2728293031 
Oktober - 2019
Sie sind hier: Herausgeber >  Dr. Rossen Milev
DruckversionPDF-Version

Dr. Rossen Milev

Dr. Rossen Milev
Dr. Rossen Milev
Friedrich Knilli und Rossen Milev
Friedrich Knilli und Rossen Milev

Biographie

geb. am 20.04.1963 in Berlin

1980-1985 - Studium der Germanistik und der Kulturwissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin,
1985- erfolgreicher Abschluss als Diplom-Germanist

November 1989-1990 - DAAD-Stipendiat am Institut fur Medien- und Kommunikationswissen-schaft an der TU Berlin bei Prof. Friedrich Knilli

Seit Dezember 1990- bis heute: Mitbegründer und Leiter des Forschungsinstitutes BALKANMEDIA in Sofia, Bulgarien, seit 2002- Leiter auch seines Goten-Projektes

1993- Doktor der Philosophie an der Universität Salzburg( Doktorvater: Prof. Siegfried Zielinski)

Lehraufträge für "Europäische Kommunikationsgeschichte" an der TU Berlin (1994-1998), an der Universität Wien (1999-2002), an der Universität Zürich (2001)

Stipendiat der Alexander von Humboldt Stiftung (September 1997- März 1999) und dann März- Mai 2006 und der Gerda Henkel Stiftung (September 1999- Juni 2000) zu verschiedenen Aspekten der europäischen Medien- und Kommunikationsgeschichte. Infolge und dank der ersten Förderung der AvH Stiftung und der Gerda Henkel Stiftung sind zwei Bücher von R. Milev entstanden: Media and intercultural communication in Europe, Council of Europe Publishing, Strasbourg 2000 und Europäische Medien- und Kommunikationsgeschichte in Daten und Fakten, Verlag Blimp, Graz 2001

Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher und Aufsätze zur Kommunikationsgeschichte, zur Geschichte der Goten u.a., darunter von Wulfila, the Goths, Europe, Sofia 2004 und von The World Script Revolution in the 4th c.AD

1990-2008 - Mitarbeit an zahlreiche internationale Forschungs- und Kulturprojekte, darunter auch des Europarates und der UNESCO

2008 Übersicht über Lion Feuchtwanger-Buchausgaben in Bulgarien

An unsere Zielgruppe

Zielgruppe

Professionell über Feuchtwanger schreiben. Hier finden Sie brandneue Quellen für spannende Themen. weiter

Freitag 08. of November 2013
Von der Stadt der Volkserhebung zur Stadt der Stolpersteine

75 Jahre Arisierung in Graz • Die Geschichte einer über drei Generationen gehenden Schande


Samstag 26. of Oktober 2013
IFS - Conference 2013

 

3. Tag der Internationalen Lion-Feuchtwanger-Tagung in Berlin

Programm


Freitag 25. of Oktober 2013
IFS - Conference 2013

 

2. Tag der Internationalen Lion-Feuchtwanger-Tagung in Berlin

Programm


Donnerstag 24. of Oktober 2013
IFS - Conference 2013

 

1. Tag der Internationalen Lion-Feuchtwanger-Tagung in Berlin

Programm


Mittwoch 23. of Oktober 2013
IFS - Conference 2013

 

Auftakt der Internationalen Lion-Feuchtwanger-Tagung in Berlin

Programm


Freitag 12. of April 2013
Feuchtwanger goes Berlin. Späte Heimkehr eines vertriebenen Autors

Eröffnung des virtuellen Facebook-Seminars durch Friedrich Knilli und Marduk Buscher


Treffer 15 bis 21 von 253

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >

© 2008 Feuchtwanger