Offizielles Portal zum Internationalen Lion Feuchtwanger-Jahr

Webseite durchsuchen

Veranstaltungskalender zum Internationalen Lion Feuchtwanger-Jahr
« Dezember - 2019 »
SMDMDFS
01020304050607
080911121314
15161718192021
22232425262728
293031 
Dezember - 2019
Leider keine Einträge vorhanden!
Sie sind hier: Die Tagungen > IFS - Conference 2007 > Die Referenten > 
DruckversionPDF-Version

Frank Stern

Vienna University

Biography

Frank Stern studied at the Free University Berlin and the Hebrew University in Jerusalem. He received his Ph.D. from Tel Aviv University—where he also taught modern history and culture. Since 2004, he has taught cinema and cultural history at the Institute for Contemporary History at Vienna University. From 1997 to 2004, he was a professor of modern German history and culture and director of the Center for German Studies and the Austrian-German Studies Program at Ben-Gurion University in Beer-Sheva, Israel. He previously taught at Sapir College, Sederot, and served as a visiting professor at Columbia University, Georgetown University, Humboldt University, and Vienna University. He has published widely about postwar German culture, philo- and anti-Semitism, American-German-Israeli relations, German-Jewish and Austrian-Jewish history and culture—with a primary emphasis on film. He was an academic consultant for exhibitions on Jewish life and anti-Semitism in Vienna and Berlin and curated retrospectives of German, Austrian, Israeli, and Jewish films in Israel, the United States, and Austria. E-mail: frank.stern(at)univie.ac.at

Biographie

Frank Stern studierte an der Freien Universität in Berlin, an der Hebräischen Universität in Jerusalem und promovierte an der Universität Tel Aviv, wo er Moderne Kultur und Geschichte unterrichtete. Seit 2004 lehrt Frank Stern Kino- und Kulturgeschichte am Institut für Zeitgenössische Geschichte an der Universität Wien. Von 1997 bis 2004 war er Professor für Neue Deutsche Geschichte und Kultur sowie Direktor des Zentrums für Deutsche Studien und des Programms für Österreichisch-Deutsche Studien an der Ben-Gurion Universität in Beer-Sheva, Israel. Zuvor unterrichtete er am Sapir College, Sederot und war als Außerordentlicher Professor an der Columbia University, an der Georgetown University, an der Humboldt-Universität Berlin sowie an der Universität Wien tätig. Er verfasste zahlreiche Publikationen über die Kultur Vorkriegsdeutschlands, Probleme des Philo- und Antisemitismus, deutsch-jüdische und österreichisch-jüdische Geschichte und Kultur und im Besonderen über den deutschen, österreichischen und US-amerikanischen Film im Hinblick auf Literatur, Geschichte und jüdische Themen. Er war akademischer Berater für Ausstellungen über jüdisches Leben und Antisemitismus in Wien und Berlin und Kurator von Filmretrospektiven über deutsche, österreichische, israelische und jüdische Filme in Israel, den USA und Österreich. Email: frank.stern(at)univie.ac.at

An unsere Zielgruppe

Zielgruppe

Professionell über Feuchtwanger schreiben. Hier finden Sie brandneue Quellen für spannende Themen. weiter

Sonntag 20. of Oktober 2019
IFS-Konferenz 2019

Lion Feuchtwanger und München

 


Mittwoch 07. of September 2016
8. Tagung der International Feuchtwanger Society

Die Jüdin von Toledo: Spanienbilder aus dem kalifornischen Exil


Montag 21. of September 2015
Oppenheimer-Auszeichnung geht an Amadeu Antonio Stiftung

Erstmalige Verleihung der Auszeichnung in Stuttgart.

 

Weitere...

Donnerstag 17. of September 2015
Bürgertheater Ludwigsburg führt die 'Akte Oppenheimer' auf

Premiere


Donnerstag 17. of September 2015
International Feuchtwanger Society Members Meeting / Mitglieder-Treffen

International Feuchtwanger Society

Members Meeting / Mitglieder-Treffen

Villa Aurora, Pacific Palisades
September 17, 2015

 

AGENDA

 1.      Welcome / Begrüßung

 2.      Treasurer’s Report / Bericht des Schatzmeisters

 3.      Election of Officers / Wahl des...


Treffer 1 bis 7 von 253

1

2

3

4

5

6

7

vor >

© 2008 Feuchtwanger