Offizielles Portal zum Internationalen Lion Feuchtwanger-Jahr

Webseite durchsuchen

Veranstaltungskalender zum Internationalen Lion Feuchtwanger-Jahr


« Januar - 2018 »
SMDMDFS
 010203040506
07080910111213
14151617181920
212224252627
28293031 
Januar - 2018
Leider keine Einträge vorhanden!
Sie sind hier: Die Archive > DRA > DRA - Print > Rechercheure >  Tungalagtuya Mishig
DruckversionPDF-Version

Tungalagtuya Mishig

Aus der Mongolei.



Tungalagtuya Mishig

Lebenslauf

In meiner Heimatstadt Ulan-Bator habe ich von 1984 bis 1994 meine Schulausbildung absolviert. Zwischen 1994 und 1998 studierte ich Journalistik und Literaturwissenschaft an der Mongolischen Pädagogischen Universität.

Nach dem Studium war ich 2 Jahre lang beim Mongolischen Fernsehen als Redakteurin tätig und redigierte Kultur- und Bildungssendungen. Ich habe mich entschieden in Deutschland meinen akademischen Grad zu erhöhen, meine journalistischen Kenntnisse zu erweitern und die europäische Medienentwicklung kennenzulernen.

Ich bin mir sicher, dass ich mich in diesem Land hoch entwickelter Medien noch weiter entwickeln würde und viel Erfahrung und Wissen gewinnen könnte. Ich studiere jetzt im Master-Studiengang Medienwissenschaft an der Technischen Universität Berlin.

Ich bin sehr motiviert und zufrieden mit meinem Studium und Erfahrungssammeln in Deutschland. Ich freue mich auch, an diesem Projekt mitwirken zu dürfen und hoffe, dass unsere Webseite Ihr Interesse geweckt hat.

An unsere Zielgruppe

Zielgruppe

Professionell über Feuchtwanger schreiben. Hier finden Sie brandneue Quellen für spannende Themen. weiter

Samstag, 07. Januar 2012
Lion Feuchtwanger - geachtet & geächtet

Dokumentation (2004) auf BRalpha


Samstag, 29. Oktober 2011
Joseph Süß - Übernahme-Premiere

Oper in 13 Szenen

Libretto von Werner Fritsch und Uta Ackermann

Musik von Detlev Glanert (*1960) in deutscher Sprache Aufführungsdauer: ca. 1h 30' (keine Pause)

Übernahme-Premiere im Theater Krefeld am 29. Oktober 2011

(Premiere im Theater Mönchengladbach am 16. April 2011)

 

 


Donnerstag, 20. Oktober 2011
'Jud Süß' - Vorführung

"Jud Süß" – kommentierte Filmvorführung in der Ehemaligen Synagoge Kippenheim am Donnerstag, 20. Oktober, 19 Uhr.


Mittwoch, 14. September 2011
5. Konferenz der Internationalen Feuchtwanger Gesellschaft

TO STAY OR NOT TO STAY?

GERMAN-SPEAKING EXILES IN SOUTHERN CALIFORNIA AFTER 1945


Mittwoch, 17. August 2011
Dokumentationszentrum Prora zeigt Ausstellung zur Figur 'Jud Süß'

Die unterschiedliche Wahrnehmung der Figur "Jud Süß" in Literatur und Geschichte analysiert von 17. August an eine Sonderausstellung im Dokumentationszentrum Prora auf der Insel Rügen.

 

[mehr]

Montag, 11. Juli 2011
Die Geschichte des Joseph Süß Oppenheimer

Eine Filmreihe bei den Nibelungenfestspielen in Worms Rüdiger Suchsland im Gespräch mit Christoph Schmitz Die tragische Justiz-Geschichte des jüdischen Bankers Joseph Süßkind Oppenheimer aus dem Jahr 1738 ist mehrfach verfilmt - und in der nationalsozialistischen Version als subtile Propaganda missb...


Freitag, 08. Juli 2011
'Joseph Süß' in Mönchengladbach

Aufführung der 1999 in Bremen uraufgeführten Oper des Autorenduos Fritsch/Ackermann und des Komponisten Detlev Glanert im TiN Mönchengladbach.


Treffer 43 bis 49 von 252

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

© 2008 Feuchtwanger