Dieter Wedel inszeniert Jud Süß in Worms



Rezension von Friedrich Knilli



02_Jud_Süß_in_Worms_Final_2.pdf

Fridrich Knilli urteilt abschließend, das Ganze gelinge "(...) so großartig, dass man Wedel und seinem Ensemble nur eine Empfehlung geben kann: Koffer packen und auf Reisen gehen. In Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt und München, in Wien und Graz gibt es verlässlich genug Philo- und Antisemiten, die sich an einer so geistreichen Inszenierung delektieren wollen".

Trenner

Links zum Thema



Wormser Zeitung 26.7.2010

DAPD-Rezension am 26.6.2011

Bericht in der BZ am 24.6.2011

Süddeutsche: Verriß am 27.6.2011

Wormser Zeitung differenziert am 27.6.2011

Deutschlandradio am 26.6.2011

Der Freitag am 2.7.2011

Wiener Zeitung am 23.8.2011 zur Stoffgeschichte

Die TAZ am 7.11.2011 über ein Filmwochenende zur Stoffgeschichte

Copyright