Referenten



Einige der Referenten haben eingewilligt, ihre Präsentationen und zusätzliches Material online für die Seminararbeit zur Verfügung zu stellen. Diese Dateien sind jeweils nur Usern sichtbar, die sich als User eingetragen haben.

Weitere Informationen dazu unter

info[at]feuchtwanger.de

Dr. phil. Jörg-Uwe Fischer

Geb. 1961 im Schwäbischen Studium Geschichte und Politikwissenschaft seit 1992 Deutsches Rundfunkarchiv zuständig für das Sachgebiet Schriftgutarchiv (Abt. Information und Dokumentation) sowie für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Arbeits- und Publikationsschwerpunkt Rundfunk- und Zeitgeschichte Deutschland.

 

Dr. phil. Michael Esser

Studium Psychologie, Kunstgeschichte, Filmwissenschaft; seit 2000 Drehbuchentwicklung für Kino und TV; 2002 Promotion bei Prof. Knilli; Mehrteiler und Reihen für ARD, ZDF, RTL, Pro7, Sat1, Mediaset (Italien); seit 2007 arbeitet er für Phoenix Film in Berlin als Entwickler und Producer für langlaufende Formate wie z.B. die Sat.1-Soaps "Verliebt in Berlin" und "Eine wie Keine".

 

Christian Deutschmann M.A.

Geboren in Berlin, aufgewachsen in Unterfranken/Bayern. Studium an der FU Berlin: Musikwissenschaft, Theaterwissenschaft, Germanistik. Nach Wechsel an die TU: Deutsche Philologie, Linguistik, Musik- und Medienwissenschaft. 1986/87 Studienabschluß durch Magisterexamen. Dozent, Lektor, Journalist, Jurymitglied bei Medienwettbewerben; Seit November 1988 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Jüdischen Volkshochschule Berlin

 

Klaus Ries

Geboren 1954 auf einem Dorf im Landkreis Berchtesgadener Land/Oberbayern; 1974 Abitur, danach Grundwehrdienst als Gebirgsjäger, anschließend (ab Jan. 1976) Volontär und Redakteur bei der "Landshuter Zeitung" (Niederbayern).

Im Herbst 1984 Wechsel zur "Berliner Morgenpost", Leitung der eigenständigen Neukölln-Redaktion. Im Frühjahr 1988 zurück zu Frau und Kind nach Bayern, Stellv. Leiter eines Anzeigenblattes. 1991 wieder zur Berliner Morgenpost, hier 2000 stellv. Leiter der Lokalredaktion, danach Textchef. Seit 2003 stellv. Leiter der Redaktion Sonderthemen, die Sonderseiten und Sonderbeilagen für BM, WELT und WamS erarbeitet.

Frank Milschewsky

Studium der Germanistik und Philosophie, „Marketingassistent für Buchhandel und Verlage“ bei Klett WBS, im Buchhandel und in verschiedenen Verlagen tätig,

ab 1997 in der Vertriebsabteilung und seit 2005 als Marketingmanager der Aufbau Verlagsgruppe beschäftigt

Dennis Otrebski

Maak Fischer

Dr. Marduk Buscher

Copyright